BAU UND LAGERTECHNIK

Gegründet 1890 von Lorenz Miller als Schmiedebetrieb hat sich das Familienunternehmen Miller mittlerweile zur festen Größe im Bereich Baugeräte und Lagertechnik entwickelt. Mit modernster Technik fertigen wir ausschließlich in unserer Produktionsstätte in Illertissen-Tiefenbach im schwäbischen Bayern.
Beste Materialien, eine einwandfreie Verarbeitung und ein zuverlässiger Service sind für uns ebenso selbstverständlich wie höchste Flexibilität, die neben unseren Standardprodukten eine Umsetzung von Sonderanfertigungen jeglicher Art ermöglicht.

Meilensteine der MILLER-Firmengeschichte

1890:

  • Gründung des Schmiedebetriebs durch Lorenz Miller

1900:

  • Sebastian Miller beginnt mit der Fertigung von landwirtschaftlichen Geräten
 
ehemaliges Logo der Schmiede

1961:

  • Josef Miller übernimmt den väterlichen Betrieb
  • Beginn der Entwicklung und Fertigung von Baugeräten

1981:

  • die rasante Entwicklung der Baubranche und damit verbundene große Nachfrage erfordern eine neue Produktionsstätte
  • neue Produktionshalle mit 2.000 m² wird in Betrieb genommen

1987:

  • Erweiterung der Fertigungsstätte um weitere 1.000 m²

1996:

  • Übergabe des Familienbetriebs an die dritte Generation: Sebastian Miller übernimmt die Geschäftsleitung

Drucken E-Mail